• '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Das aktuelle Wetter in Dieterskirchen
Alles zum Wetter in Deutschland

Logo SkySkan Logo Definiti asa logo FLI logo Lunt logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

sind Sie auch fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

Öffentliche Sternwartenführung

Die nächste öffentliche Führung in der Sternwarte Dieterskirchen findet nächsten Freitag statt; Beginn ist um 20 Uhr. Sie können hierbei eine Planetariumsshow verfolgen und bei klarem Himmel einen Blick durch unsere Teleskope werfen. Zusätzlich wird im Rahmen eines Vortrags eine kurze Einführung in die Astronomie und zur Sternwarte selbst angeboten. Aufgrund der Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung per E-Mail jedoch zwingend erforderlich; weitere Details zum Führungsbetrieb und den geltenden Maßnahmen finden Sie hier.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind alle Freitagsführungen bis Mitte Oktober ausgebucht. Je nach Auslastung sind eventuell Sondertermine außerhalb der Führung am Freitag möglich.

Vollmondstammtisch September 2020

Am Dienstag, den 29. September findet um 19:30 Uhr der nächste Vollmondstammtisch der Sternenfreunde im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Hier wird über aktuelle Entwicklungen, über Aktivitäten des Vereins und über den Betrieb der Sternwarte berichtet und diskutiert und es werden Vorträge zu verschiedensten astronomischen Themen angeboten. Auch die Gemütlichkeit und der persönliche Kontakt kommen natürlich nicht zu kurz. Alle Astronomieinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; jedoch sind im Bistro Hexenhäusl die üblichen Vorgaben beim Besuch eines Gasthauses einzuhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Planetariumsshow: Trailer

To Space & Back trailer © Sky-Skan, Inc.- fulldome (prewarped sweet spot) von Loch Ness Productions. (Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Teleskopratgeber

Für alle, die in die Hobbyastronomie einsteigen und sich genauer über Teleskoptechnik informieren möchten, empfehlen wir die Einführung von idealo.de.

Nachrichten aus der Astronomie

  • Parabelflüge: Schwerelosigkeit mit Mund-Nasen-Schutz
    Parabelflüge stellen eine verhältnismäßig kostengünstige Möglichkeit für Experimente in Schwerelosigkeit dar und werden oft auch zur Vorbereitung für Versuche auf der Internationalen Raumstation ISS genutzt. Die diesjährige Kampagne des DLR wäre beinahe der Covid-19 Pandemie zum Opfer gefallen. Doch dann hat man kurzfristig umdisponiert. (18. September 2020)
  • Radioteleskope: 20 weitere Antennen für MeerKAT
    Das MeerKAT-Radioteleskop in Südafrika gilt als ein Vorläuferprojekt für das Square Kilometre Array, das Radioteleskop der nächsten Generation, das gleich auf zwei Kontinenten entstehen soll. Mit 20 weiteren Radioantennen wird nun MeerKAT zunächst noch leistungsfähiger. Die Anlage soll später in das Square Kilometre Array integriert werden. (17. September 2020)
  • Sonne: Der neue Sonnenzyklus hat begonnen
    In den vergangenen anderthalb Jahren war unsere Sonne vergleichsweise ruhig: Es gab kaum Sonnenflecken und auch keine Sonneneruptionen. Doch das sollte sich nun ändern: Satellitendaten bestätigen, dass der neue Aktivitätszyklus unseres Zentralsterns begonnen hat. Das Maximum sollte um das Jahr 2025 erreicht sein. Ein sehr starkes Maximum ist nach den Vorhersagen aber nicht zu erwarten. (16. September 2020)
  • Van-Allen-Gürtel: Riesiger Teilchenbeschleuniger am Himmel
    Um unseren Heimatplaneten gibt es mit den Van-Allen-Strahlungsgürteln zwei Bereiche, die wegen ihrer hochenergetischen Teilchenstrahlung von bemannten Raumfahrtmissionen besser gemieden werden sollten. Messungen von Sonden lieferten nun neue Erkenntnisse über diese Region und enttarnten die Gürtel als gewaltige Teilchenbeschleuniger. (15. September 2020)
  • Venus: Monophosphan als Hinweis auf Leben?
    Mithilfe des Radioteleskopverbunds ALMA in Chile und des James-Clerk-Maxwell-Teleskops auf Hawaii wurden Spuren von Monophosphan in der Atmosphäre unseres Nachbarplaneten Venus nachgewiesen. Auf der Erde wird dieses Molekül nur künstlich hergestellt oder von Mikroben erzeugt. Ist seine Existenz also ein Hinweis auf Leben in der Venusatmosphäre? (14. September 2020)

Social Links

Aktuelles

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 29. September im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:30 Uhr

Astronomietag 2020

Aufgrund der Coronavirus-Epidemie musste der Astronomietag am 28. März leider entfallen. Auch am Ersatztermin (24. Oktober) können wir leider keine Veranstaltung anbieten

Sonnenwind und Nordlichter

Im Rahmen der Online-Vortragsreihe „Faszination Astronomie Online“ vom Haus der Astronomie in Heidelberg referierte auch unser Mitglied Max Pretzl über Die Reise des Sonnenwindes

Öffentliche Führungen

Die Sternwarte Dieterskirchen bietet jeden Freitag – jetzt im Sommerhalbjahr um 20 Uhr – eine öffentliche Führung an. Aufgrund der Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung per E-Mail jedoch zwingend erforderlich; Informationen zu weiteren Einschränkungen im Führungsbetrieb finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unbeeindruckt

... von den Krisen der Menschheit gehen im Weltall die Dinge ihren Gang: Im Juli besuchte uns der Komet C/2020 F3 (NEOWISE) und im August der alljährliche Meteorstrom der Perseiden. Die Sternenfreunde Dieterskirchen haben beide Himmelsschauspiele fotografisch festgehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.