Montag, 29 August 2016
  • '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Login für Mitglieder



  Angemeldet bleiben

   

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

 

sind Sie auch fasziniert vom Anblick unseres Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

 


 

M42 Running Man


 

Astrofotos

Social Links

Förderung

     

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

 

Astronews.com

  • Lichtverschmutzung: Dunkler Himmel über dem Stechlinsee
    Einen dunklen Himmel findet man in Deutschland nur noch selten. Das ist auch Amateurastronomen bewusst, die sich regelmäßig über die Lichtverschmutzung ärgern. Die künstliche Aufhellung des Himmels stört aber nicht nur Sterngucker, sondern kann auch Ökosysteme beeinflussen. Wie genau, soll nun in einer der dunkelsten Regionen Deutschlands untersucht werden: am Stechlinsee. (29. August 2016)
  • Fermi und WISE: Zahlreiche neue Blazar-Kandidaten
    Durch den Vergleich von Daten des Wide-field Infrared Survey Explorer (WISE) und des Gammastrahlenobservatoriums Fermi haben Astronomen eine überraschende Gemeinsamkeit der Strahlung von Blazaren in zwei sehr verschiedenen Wellenlängenbereichen nachgewiesen. Der Fund könnte künftig beim Aufspüren dieser Objekte helfen. (29. August 2016)
  • Juno: Nahe Passage an Jupiter
    Am Sonnabend wird die Raumsonde Juno sich dem Gasriesen Jupiter weiter annähern, als zu jedem anderen Zeitpunkt der Hauptmission. Die Sonde wird den Planeten in einem Abstand von nur 4200 Kilometern mit einer relativen Geschwindigkeit von 208.000 Kilometern pro Stunde passieren. 35 weitere Vorüberflüge sind bis Februar 2018 geplant. (26. August 2016)
  • Pale Red Dot: Erdgroßer Planet um Proxima Centauri
    Im Rahmen der Initiative Pale Red Dot ist es Astronomen gelungen, um den sonnennächsten Stern Proxima Centauri einen etwa erdgroßen Planeten nachzuweisen, der seinen Zentralstern alle elf Tage umrundet. Auf ihm sollte es Temperaturen geben, die die Existenz von flüssigem Wasser möglich machen könnten. Ansonsten ist über die ferne Welt jedoch kaum etwas bekannt. (25. August 2016)

Aktuelles

< >

360°

Nach einer Umbauaktion in unserem Planetarium sind die Sternprojektoren jetzt tiefer positioniert. Damit füllen unsere Shows die Kuppel vollständig aus und der Blick auf die ganze 360°-Panoramaprojektion ist ungehindert möglich. Das Publikum kann nun noch realistischer in die Tiefen des Universums eintauchen

Perseiden

Auch dieses Jahr gab es am 12./13. August wieder den alljährlichen Sternschnuppenstrom der Perseiden - von Dieterskirchen aus waren heuer aber leider nur Wolken zu sehen...

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 13. September im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:30 Uhr

Neue Öffnungszeiten

Bitte beachten: Seit 2016 gelten für den Freitag auf der Sternwarte Dieterskirchen neue Öffnungszeiten! Einzige Änderung: Aufgrund der späten Sonnenuntergangszeit im Hochsommer ist im Juni und im Juli erst ab 21:00 Uhr geöffnet

Rekord

Der klare Himmel, die warmen Temperaturen und die Ferienzeit haben unserer Sternwarte am letzten Augustfreitag einen Besucherrekord beschert: Weit über 100 Gäste verfolgten die Planetariumsshows und blickten durch zahlreiche Teleskope in den Himmel - eine organisatorische Herausforderung